Gemeinde Wangerland

der Platz an der Nordsee

Schriftgröße ändern
Schriftgröße: Klein Schriftgröße: Normal Schriftgröße: Groß Schriftgröße: Sehr Groß

Schleuse Hooksiel


Bürger- und Unternehmensservice (BUS)

Bürgerinformation
Ratsinfo-Bürgerportal

Ratsinformation
Ratsinformationssystem

Abfuhrkalenderzum download



Job-Portal der Nordwest-Zeitung


Download Adobe Reader
Zum öffnen der PDF Dokumente benötigen Sie das kostenlose Programm Acrobat Reader.
zum download

Schwimmbäder

Frieslandtherme Horumersiel

Friesland-ThermeModern und abwechslungsreich, quirlig und verspielt, erholsam und behaglich - das ist die Frieslandtherme in Horumersiel. Das Zentrum des Freizeit- und Erlebnisbades ist eine imposante achteckige Halle mit drei Becken zum Plantschen, Spielen, Schwimmen und Tauchen. Im Schwimmer-Becken lässt sich der Boden bei Bedarf auf eine Tiefe von 2 Metern absenken. Geysire, Massagedüsen und körpergeformte Unterwasserliegen gehören so selbstverständlich zur Ausstattung wie die Relax-Zone im "Krähennest" hoch über der Badelandschaft. Die aus einem 160 Meter tiefen Solewasser-Brunnen gespeiste Anlage wird ergänzt durch einen vielgestalteten Saunatrakt mit finnischer Sauna, Dampfbad und Blockhaussauna sowie Saunagarten und Tauchbad. Ein "Kanal" geleitet den Besucher dann in den weitläufigen Außenbreich. Dort finden Sie ein, vom Frühjahr bis zum Herbst, zu nutzendes Außenbecken und ein sommerliches Freibad mit Kinderbereich und Wasserspielplatz. Das luftige Wasserparadies wird umrahmt von Liegebühnen aus Holz und Liegewiesen. Nicht zuletzt ist ein Café-Restaurant zu Diensten. Als Sonderaktion wird zweimal wöchentlich Seniorenschwimmen mit Wassergymnastik angeboten.

Achtung:

Mit einem Klick auf den folgenden Link verlassen Sie die offiziellen Seiten der Gemeinde Wangerland.

 

Mehr Infos finden Sie hier: zur Webseite

 

Meerwasserhallenwellenbad Hooksiel

MeerwasserhallenwellenbadKlassisch und einladend, übersichtlich und unkompliziert, entspannend und erfrischend - das ist das Meerwasserhallenwellenbad in Hooksiel. Zuverlässiger Publikumsmagnet ist das große Becken, das wetterunabhängig und angenehm dosiert mit den Besuchern Nordsee "spielt": In zeitlich dichten Abständen inszeniert moderne Technik ein vergnügtes Wellenbad. Dazwischen ist jeweils ausreichend Gelegenheit, im ruhigen Wasser normal zu schwimmen. Übrigens stammt das kühle Nass dank einer 7 Kilometer langen Leitung direkt aus der Nordsee. Zum Hallenbad gehört außerdem ein mollig warmes Kleinstkinder-Becken. Für genüssliches Wohlgefühl sorgen Geysire, Nackenduschen, Wasserspiele und Wärmebänke. Und wer die Gesundheit nachhaltig mobilisieren will, ist in die finnische Sauna oder ins Dampfbad eingeladen. Das angenehme Ambiente vervollständigen ein Café-Restaurant, ein Wintergartenanbau und - im Sommer - eine schöne Liegewiese. Zusätzlich verwöhnt das Bad seine Besucher mit Sonderaktionen: An jedem Mittwoch ist Spielnachmittag für Kinder, an jedem Freitagabend FKK-Schwimmen; zweimal pro Woche wird zudem Seniorenschwimmen mit Wassergymnastik angeboten.

Achtung:

Mit einem Klick auf den folgenden Link verlassen Sie die offiziellen Seiten der Gemeinde Wangerland.

 

Mehr Infos finden Sie hier: zur Webseite

 

Freibad Tettens

Freibad TettensDas Freibad Tettens wurde 16.06.1955 durch die ehemalige Gemeinde Tettens in Auftrag gegeben.
Das Bad wurde "als Lehrschwimm-
becken für Schulen" gebaut. Die feierliche Einweihung dieser ersten Anlage Schulbaumaßnahme im damaligen Oldenburger Land erfolge am 01. July 1956 unter reger Beteiligung der Bürger und in Anwesenheit vieler Gäste aus Politik und Sport. Heute ist das Bad über 50 Jahre alt und hat nichts von seinem Charme und Reiz verloren.
Das Freibad liegt am südlichen Ortsrand von Tettens in idyllischer, von vielem Grün umgebener Landschaft. Zu erreichen ist es mit dem Auto durch den Ort oder mit dem Fahrrad über den stark frequentierten Radweg von Jever über Wiefels und Tettens zu den Küstenorten. Er verläuft ca. 150m ostwärts vom Schwimmbad über die 1989 stillgelegte Bahntrasse.

Das Bad bietet auch eine Möglichkeit zu einer erholsamen Kaffeepause auf der Besucherterrasse. Wer jetzt nach dem Eintrittspreis sucht, sucht hier vergebens. Der Eintritt ist frei. Also ein Besuch lohnt sich immer. 

Achtung:

Mit einem Klick auf den folgenden Link verlassen Sie die offiziellen Seiten der Gemeinde Wangerland.


Mehr Infos finden Sie hier: zur Webseite